Monatsarchiv für Februar 2013

Gegensätze am anderen Ufer

Mittwoch, den 27. Februar 2013

Im Laufe des Tages flanierten in der Altstadt Dresdens, am anderen Ufer, zwei frisch verliebte über den Neumarkt und trugen ihre Einkäufe gemeinsam heim. Der Schnee zauberte rund um die Frauenkirche eine Märchenhafte Kulisse. Die Weißen Mützen auf den Sandsteintürmchen der Kirche, der Rauch, welcher geisterhaft aus den Essen empor steigt, das quirlige, bunte treiben […]

Einen Orgasmus im Kopf oder Erdbeeren im Winter?

Sonntag, den 24. Februar 2013

An einem Ort wie Dresden gibt es Seiten, welche ich hochgradig liebe und schätze. Auch wenn man sich in mitten der Stadt von Zeit zu Zeit etwas einsam fühlen kann, so müsse man keine großen Wege auf sich nehmen um es auch tatsächlich zu sein und zu leben, so wie in den Wäldern der Heide. […]

Gibt es da etwas von Ratiopharm?!

Sonntag, den 24. Februar 2013

Ich hätte die Frage auch mit einem souveränen ja oder nein beantworten können und es wäre alles in Ordnung gewesen. Doch statt dessen wich ich seinen Blicken aus, tat es mit einem Kopfschütteln ab und kehrte ihm mit einem flüchtigen „Mach`s gut“ den Rücken. Wohl möglich war die Ähnlichkeit mit Dorothy gar nicht mal soweit […]

Die Physik und Intimität der Teilchen

Dienstag, den 19. Februar 2013

Ein Phänomen, dass die Wissenschaft vielleicht mit Polarer Atombindung erklären würde. Wobei die Standpunkte der Individuen unterschiedlicher Ausgeprägt nicht sein können, sie aber dennoch einen minimalen Prozentsatz der entgegengesetzten Ladung in sich beherbergen, auf Grund früherer Polarisierung. In diesem speziellen Fall stehe ich, auf Grund einer Vergangenen Liaison noch etwas… wenn es sich dabei auch […]

Ein Hund namens Schicksal

Sonntag, den 17. Februar 2013

Valentinstag ist für den Club der Liebenden und Sensiblen unter den Menschen gemacht. Doch wie in jeder Herde gab es auch unter ihnen ein sogenanntes schwarzes Schaf. Man musste es nur finden und was wir schon in Kindertagen als schwarzer Peter verstanden zu spielen, ist uns im Erwachsenenalter durchaus noch ein Begriff, wenn auch anders […]